Bolivien | Mobile Kunstschule, Verein COMPA

ustinov compa hero

Bolivien | Mobile Kunstschule, Verein COMPA

Eine mobile Kunstschule für benachteiligte Kinder

ustinov compa ziel 2022 08 02 143911 nuiy

Das Ziel

Schule als liebenswürdiger und sicherer Ort

  • Der gemeinnützige Verein COMPA arbeitet in den Kommunen El Alto und Achocalla in Bolivien und fördert sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Seit 2017 besteht zudem das Netzwerk der „Liebenswürdigen und sicheren Schulen“, zu dem inzwischen 22 Einrichtungen gehören.
  • COMPA erreicht mit seinen Aktivitäten im Jahr rund 11.000 Schüler der Grund- und Sekundarstufe sowie deren Eltern.
  • Um die Kreativität und die Partizipation der Kinder und Jugendlichen im Schulnetz der beiden Kommunen zu stärken, hat COMPA eine mobile Kunstschule entwickelt, mit deren Hilfe die Rolle der Kinder im Schulnetzwerk gestärkt werden soll.
ustinov compa projekt 2022 08 02 143910 ptmd

Das Projekt

Mit künstlerischem Talent gegen Alltagsprobleme.

  • Die „Comunidad de productores de artes“ (COMPA) wurde Ende der 1990er Jahre in El Alto gegründet und steht heute für populäre Kunst und Kultur von der Straße der Barrios Populares (den Armenvierteln) sowie für Innovation, gesellschaftliche Teilhabe und die Förderung von künstlerischen Talenten junger Menschen.
  • Es ist eine Bewegung von jungen Künstlern, die sich für den sozialen Wandel in Bolivien und der Welt einsetzen.
  • Der Aufbau der mobilen COMPA Kunstschule ist ein wichtiger Baustein bei der Schaffung von künstlerischen und partizipativen Bildungsstrukturen, die Kinder und Jugendliche bei der Ausbildung einer stabilen und resilienten Persönlichkeit unterstützt.
ustinov compa erfolg 2022 08 02 143909 iqxr

Der Erfolg

Künstlerische Produktionen, die begeistern.

  • Ein gutes Beispiel für den Erfolg der Arbeit von COMPA ist das jährliche Festival Teatro del Bolsillo (Hosentaschentheater), das im Jahr 2019 sein 20-jähriges Jubiläum feierte.
  • Seit 1999 präsentieren kleine und große Ensembles ihre eigenen Stücke oder interpretieren Stücke wie den „Kleinen Prinzen“ neu.
  • Im Jubiläumsjahr nahmen 36 Ensembles mit 459 Schauspieler*innen ab 6 Jahren teil. Das Festival ist das größte in Bolivien und fördert die künstlerisch-korporale Erziehung von Kindern und Jugendlichen.
Ustinov Freude Schenken

Unterstützen auch Sie jetzt die Sir Peter Ustinov Stiftung!

Mit Ihrer persönlichen Spende helfen Sie uns dabei, viele weitere gute Projekte für Kinder in Not realisieren zu können.

Sir Peter Ustinov Stiftung

Hochstraße 49
60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 27221740
info@ustinov.org

Spendenkonto

Postbank – eine Niederlassung der Deutsche Bank AG
IBAN: DE02 2501 0030 0901 8013 01
BIC: PBNKDEFF

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie in regelmäßigen Abständen über aktuelle Projekte, Fortschritte, Aktionen und Neuigkeiten aus unseren Projekten weltweit.

Jetzt anmelden!

© 2023 Ustinov Stiftung