Ukraine | SCOLA+, Science4People e.V.

Bild3

Ukraine | SCOLA+, Science4People e.V.

Im Kriegsgebiet gemeinsam Bildungslücken schließen

Bild2 Kopie

Das Ziel

Nachholen verpasster Bildungschancen im Kriegsgebiet

  • Das Ziel des Projekts SCOLA+ in der Ukraine besteht darin, verpasste Bildungschancen von Kindern während der Corona-Pandemie und des Krieges zu kompensieren.
  • Aufgrund von Unterrichtsausfällen haben viele Kinder wichtige Lerninhalte versäumt.
  • Um dieser Herausforderung entgegenzuwirken, wurde SCOLA+ ins Leben gerufen.
  • Das Projekt bietet gezielten Nachhilfeunterricht an, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre versäumten Bildungsinhalte nachzuholen.
Bild5 Kopie

Das Projekt

Ukrainische Flüchtlingskinder erhalten eine breite Ausbildung in verschiedenen Fächern.

  • Das Projekt zielt darauf ab, ukrainischen Flüchtlingskindern in den sicheren Dörfern Bakosh und Botjowo im westlichen Teil der Ukraine eine umfassende Bildung in verschiedenen Fächern zu ermöglichen.
  • In vier Schulen erhalten insgesamt 200 Kinder eine breit gefächerte Ausbildung.
  • Erfahrene Lehrkräfte setzen ihren Fokus besonders auf die MINT-Fächer wie Biologie, Chemie, Physik und Mathematik.
  • Zusätzlich wird den Kindern ein Lehrplan geboten, der auch Geschichte sowie Sprachen wie Ukrainisch, Englisch und Ungarisch umfasst.
  • Damit soll nicht nur eine solide Grundlage in den naturwissenschaftlichen Disziplinen geschaffen werden, sondern auch ein vielseitiges Bildungsumfeld, das den Kindern eine umfassende Perspektive eröffnet.
Bild4 Kopie

Der Erfolg

Wissensaufbau als Teil des Wiederaufbaus der Ukraine

  • Der Erfolg des Projekts liegt in der direkten und unmittelbaren Unterstützung
  • Die Schulen in der Region verfügten bereits vor dem Krieg über begrenzte Ressourcen, und dieses Projekt trägt dazu bei, die entstandenen Bildungslücken zu schließen.
  • Die Steigerung des Wissensniveaus wird somit zu einem entscheidenden Element des Wiederaufbauprozesses in der Ukraine.
  • Unsere Initiative zielt darauf ab, eine Generation junger, neugieriger und gut ausgebildeter Menschen heranzubilden, die nicht nur von den aktuellen Herausforderungen geprägt sind, sondern auch dazu beitragen können, die Zukunft ihres Landes positiv zu gestalten.
Ustinov Freude Schenken

Unterstützen auch Sie jetzt die Sir Peter Ustinov Stiftung!

Mit Ihrer persönlichen Spende helfen Sie uns dabei, viele weitere gute Projekte für Kinder in Not realisieren zu können.

Sir Peter Ustinov Stiftung

Hochstraße 49
60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 27221740
info@ustinov.org

Spendenkonto

Postbank – eine Niederlassung der Deutsche Bank AG
IBAN: DE02 2501 0030 0901 8013 01
BIC: PBNKDEFF

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie in regelmäßigen Abständen über aktuelle Projekte, Fortschritte, Aktionen und Neuigkeiten aus unseren Projekten weltweit.

Jetzt anmelden!

© 2023 Ustinov Stiftung